Kastanienmarkt
Flohmärkte und kostenlose Veranstaltungen in und um Karlsruhe

Rantastic Kleinkunstbühne


Rantastic Kleinkunstbühne
Aschmattstraße 2 
76532 Baden-Baden
Info-Tel. (07221) 398011

www.rantastic-kleinkunst.de


Bei Anfahrt mit Bus und Bahn: Haltestelle Haueneberstein.

Bei schönem Wetter im Biergarten, bei schlechtem Wetter innen.

Öffnung und Bewirtung:
Zwei Stunden vor Veranstaltungsbeginn mit Getränkeausschank und kleinen Gerichten. Während der Veranstaltung ist kein Ausschank möglich. Nutzen Sie bitte die Pause.

Der Eintritt ist frei!

Ein Hut geht um, die Künstler freuen sich über Ihre Spenden!



Rantastic SOMMER SPECIAL
Von Mai bis Mitte September laden wir Sie zu kostenlosen Sommer-Konzerten im Biergarten der Rantastic Kleinkunstbühne ein. Hier präsentieren sich mittwochs ab 19.30 Uhr (Einlass ab 18 Uhr) junge Talente sowie bereits regional bekannte Musiker und Bands.
Von Singer/Songwriter-Pop über Rockklassiker bis zu Rockabilly.

Darüber hinaus bieten wir jeweils sonntags ab 19 Uhr (Einlass ab 17.30 Uhr) jungen Comedy - Talenten eine Bühne: Unser Sommer-Programm bietet für jeden etwas.

Die Events findet bei schönem Wetter im Biergarten, bei schlechtem Wetter im Veranstaltungssaal statt.
Ein Hut geht um, die jeweilige Gage wird vom Publikum bestimmt – die Musiker freuen sich sehr über eine Spende.  


SOMMER SPECIAL "MUSIK"
Von Ende Mai bis Mitte September findet im Rantastic-Biergarten (bei schlechtem Wetter im Saal) kostenlose Konzerte statt:
Mittwochs
ab 19.30 Uhr
(Einlass ab 18 Uhr)
Immer bei freiem Eintritt, immer für Newcomer-Bands und Künstler mit Lust aufs Musikmachen.


5.Juni 2019
Musikalische Roadmovies, in denen Tumbleweed-Büsche durch staubige Landschaften wehen und einsame Reiter vor schneeverwehten Wäldern Halt machen. Sehnsuchtsvolle Balladen und gutgelaunte Ohrwürmer. Alternative- Country, Indie-Rock und Singer/Songwriter-Melancholie - all das kommt zusammen in der Musik der Karlsruher Band No Sugar, No Cream.


12.Juni 2019
Sebastian Dracu & Band
Das Jahr 2019 ist gleich zu Beginn ein sehr ereignisreiches für den 26-jährigen Sänger und Gitarristen aus der Kurstadt. Seit dem Ende des Jahres 2018 arbeitete Dracu an seiner neuen Platte
„Crossfire“, welche in Kreisen von Rock&Gitarren Fans der Nation schon seit einiger Zeit erwartet wurde. Seit nun mehr 4 Jahren bespielt Dracu die Bühnen der Nation und freut sich immer wieder darüber, wenn es ihn in die Heimat verschlägt.

19.Juni 2019
FreiGang
Eine Band aus dem Raum Rastatt/Bühl lässt die Musik aus der goldenen Zeit des Rock wieder aufleben, er Zeit, als Jimi Hendrix die Gitarre neu erfand und Eric Clapton mit Deam dreissigminütige Improvisationen auf die Bühne auberte, als ZZTop anfingen, ihre Bärte wachsen zu lassen und die Rolling Stones aus kleinen Hallen in Fußballstadien umzogen.


26.Juni 2019
Rockiger Indie-Sound, einprägsame Melodien und  eine ordentliche Portion Enthusiasmus bringen die fünf Jungs von Destiny Unknown auf die Bühne. Dass sie sich sichtlich wohl auf dieser fühlen haben sie bereits auf etlichen Konzerten gezeigt.
Dabei wird sich nicht nur auf das Musikalische beschränkt, der Spaß auf und vor allem vor der Bühne ist garantiert, wodurch sie sich 2018 bis ins Bundesfinale des SPH-Bandcontest spielen konnten. Im Sommer 2019 wird bereits ihr zweites Studioalbum „Carambolage“ erscheinen, mit dem sie unter anderen auf dem Karlsruher „Das Fest“ auftreten werden. 

3.Juli 2019
„Der Grinch“ – das sind sechs bodenständige Jungs, die bereits seit 2001 zusammen Musik machen. In dieser langen Zeit hat sich einiges verändert, beispielsweise Equipment, Familienstand, Konfektionsgröße, Nachwuchs, Wohnort und so manches mehr. Aber eines blieb über all die Jahre immer gleich: Die Liebe zur Musik.
„Der Grinch“ steht für Rock´n´Roll und Classic Rock, der Spaß macht. Im Repertoire der Formation befinden sich unzählige Klassiker der 60er und 70er Jahre sowie einige seltener gehörte Perlen der Rockgeschichte – und zwar immer mit einer eigenen, druckvollen Prise „Grinch“.
Bereits zum wiederholten Male gastieren die sechs Baden-Badener im Rantastic und lassen mit Songs u.a. der Rolling Stones, Cream, ZZ Top, Deep Purple oder Lynyrd Skynyrd die gute alte Zeit des Classic Rock aufleben. Hier kommen Freunde ehrlicher, handgemachter Musik noch voll auf ihre Kosten. Ein Genuss für Jung und Alt!

17.Juli 2019
Omnitah
Die schwedische Singer/Songwriterin mit ungarischen Wurzeln, malt mit ihren Stücken musikalische Kostbarkeiten auf die akustische Leinwand. Ihre klare, mal rauchige Stimme duelliert sich während eines Konzertes mit ihrer ebenso ausdrucksstarken Klaviervirtuosität, verbunden mit einfühlsamen Texten aus ihrer Feder. So schlüpft sie mühelos und elegant in sämtliche Rollen derer sie sich in ihren Kompositionen annimmt. Ihre Vier-Oktavenstimme erlaubt es ihr bis in die höchsten Sopranshären vorzudringen, wenngleich sie den überwiegenden Teil ihres Programms mit ihrer warmen Altstimme zelebriert.

Omnitah, die als beste Sängerin und Singer/Songwriterin des Jahres für den Deutschen Rock- und Pop-Preis 2018 nominiert wurde, lässt ihr Publikum durch Lieder wie „Nasser Staub im Gesicht“ oder „Bis der letzte Ton verhallt“ tief in ihre Seele schauen. Erzählungen über die eigene Flucht vor dem Vater mitsamt ihrer Mutter und der kleinen Schwester werden beinahe bildlich real, so beeindruckend ist die Umsetzung der Geschichten auf die musikalische Leinwand. Nachdenkliches wie humorvolles halten sich die Waage, so dass ein gelungener Spannungsbogen den knapp zweistündigen Auftritt umrahmt.

14.August 2019

Acoustic Sunrise
Cynthia Colombo: Sängerin, Vokal Coach und Chorleiterin mit Leidenschaft und Liebe für Musik.
Singe seit meiner Kindheit und habe meine Leidenschaft zum Beruf gemacht. Die Musik begleitet mich schon mein ganzes Leben.
Außerdem begleite ich seit über 10 Jahren professionelle Sänger und Amateure, um ihr stimmliches Potenzial zu entwickeln oder zu wecken. Und Leiter verschiedene Chöre, für Kinder und Erwachsene Richtung Pop oder Chanson.
Mit meiner Band, Coverband aus dem Raum Nordbaden-Elsass.
Wir bieten Gesang, Gitarre, Bass und Percussion und ein ausgewähltes Repertoire aus modernen Radiosongs bis zu Klassikern.

Unser Quartett interpretiert Popsongs auf eine sehr charmante Art und Weise, die zugleich berührend und erfrischend ist. Songs wie “Addicted to you”, “Mercy” oder “Hey Jude” erscheinen in einem neuen Gewand und begeistern das Publikum immer wieder.
Zusammen machen wir seit 2012 die Bühnen in Baden-Württemberg und dem Elsass unsicher und überraschen das Publikum immer wieder durch den vielseitigen Sound.

4.September 2019
„Revolution of a Dream“
Die Band um Frontfrau Lisa Schönherr spielt Rockklassiker, modern interpretiert. Bekannte Songs von AC/DC, Judas Priest und vielen mehr fügen sich laut Ankündigung harmonisch in Eigenkompositionen ein und sorgen für ein abwechslungsreiches Programm. Das Projekt "Revolution of a Dream" verbindet sechs junge Musiker aus dem Raum Rastatt, die den Songs mit prägnanten Drums, satten Basslinien, harten Riffs und ausgefeilten Soli ihren eigenen R.o.a.D.-Charakter verleihen. Musikfreunde dürfen sich der Ankündigung zufolge auf einen unterhaltsamen Abend freuen, der das Rockerherz höher schlagen lässt.

25.September 2019
HM-Big-Band

Die ungemeine Vielseitigkeit dieser Big-Band erlebt man am besten live. Ob Swing-Klassiker der 40er Jahre, Funk, Jazz, Pop und Gesang oder romantische Balladen, eines ist sicher: Die Band aus Sinzheim bei Baden-Baden und ihre Musiker sorgen für einen charakteristischen, modernen und hervorragenden Big-Band-Sound. Das Ensemble basiert auf der klassischer Big Band-Besetzung und wurde um einen Sänger im Michael Bouble Sound und eine Sängerin im Stil von Adele als ständige Besetzung erweitert. Vor Kurzem hat die Bigband beim Landesorchesterwettbewerb Baden-Württemberg teilgenommen und unter 28 Orchestern den 3. Platz in der Kategorie Bigband belegt. Die Internetseite www.hm-bigband.de zeigt die aktuellen Termine und Auftritte der Band und bietet zudem noch eindrucksvolle Hörproben, Videos und Bild-Impressionen. Eine aktuelle CD-Produktion sowie mehrere Video-Clips geben zudem einen Einblick in das Repertoire der Bigband.


SOMMER SPECIAL "COMEDY"
Es findet zusätzlich im Juni, Juli und August das Sommer Special Comedy statt:
Kabarett, Musik-Comedy, Zauberei und vieles mehr...
Jeden Sonntag Abend
um 19 Uhr (Einlass ab 17.30 Uhr)
Die Veranstaltung findet bei schönem Wetter im Biergarten, bei schlechtem Wetter im Veranstaltungssaal statt.
Eintritt frei. 


5.Mai 2019

Lars Sörensen hat es tatsächlich geschafft: Vor zehn Jahren nahm der 162-Kilo-Mann ganze 70 Kilo ab - und das in gerade mal 10 Monaten! Vollkommen ohne Amputation!
In seinem neuen Programm „SchlankER - Ein Mann macht sich dünne“ lässt der Kabarettist die letzten 10 Jahre noch einmal Revue passieren. Und Sie erfahren einfach alles: Wie genau er abspeckte, wie er sich und – vor allen Dingen – was ihn dazu bewegte und zu guter Letzt wie er sich sinnvoll die Zeit vertrieb, die er früher vornehmlich mit Essen verbracht hatte.

19.Mai 2019
Kann man ernsthaft einen Doktortitel in Popmusik machen? Ja! Und was macht man dann damit? Comedy und Kabarett. Dr. Pop ist Arzt fürs Musikalische. Er therapiert mit Musiksamples und faszinierenden Musikfakten.

Hitverdächtig – Die Musik-Comedy-Stand-up-Show für alle, die Musik lieben.

2.Juni 2019
Alle sind sauer! Tilman Birr kämpft um Gelassenheit. Soll unser Lebensmotto wirklich lauten „Das find ich nicht lustig“? Oder doch eher „Aus der Mitte entspringt ein Stuss“? Warum gibt es in der Buchhandlung ein eigenes Regal für „Humor“ aber keines für „Verbitterung“? Warum müssen sich manche Menschen zum Lachen eine Jahreszeit abstecken und dann eine Mütze aufsetzen? Haben die auch andere Mützen für andere Gelegenheiten (Gartenarbeit, Banktermin, Geschlechtsverkehr)? Oder anders gefragt: Kann ich mir dem Schlechten in der Welt bewusst sein, ohne dabei eine Laune zu haben wie Klaus Kinski?
Hass und Wut scheinen cool geworden zu sein. Im Fernsehen lässt man einander nicht mal mehr ausschreien. Debatten wirken nicht mehr wie ein Austausch von Argumenten sondern wie Schlammcatchen im Heim für schwer erziehbare Kinder. Was machen wir da? Jedenfalls erst mal nicht aufregen. Setzen Sie sich, trinken Sie etwas und schauen Sie sich dieses Programm bis zum Schluss an. Alles andere später.

9.Juni 2019
Auch wenn er es in der Tanzschule nicht über den Grundkurs hinaus gebracht hat: eigentlich ist er ja Tänzer. Herrlich schräg, geistreich und auch etwas morbid zeigt uns Klavierkabarettist Daniel Helfrich in seinem neuen Programm, dass das ganze Leben ein einziges Tänzeln zwischen Fettnäpfchen und großem Auftritt ist.  Gesellschaftskritisches Kabarett mit mal mehr, mal weniger ernst zu nehmenden Texten.


16.Juni 2019
Das Programm ist eine Show zwischen Stand-Up Comedy und Alltagskabarett mit einem guten Schuß Literatur. Nehmen Sie teil an einer pointierten Reise durch die bunte Welt der Zwischenmenschlichkeit - voller Fehler, Missverständnisse und natürlich auch Datingkatastrophen.
Erwarten Sie eine 90-minütige Parodie auf die mitunter verzwickten zwischenmenschlichen Beziehungen unserer modernen Zeit und sehen Sie das Leben durch die Augen von Glenn Langhorst.

23.Juni 2019
In seinem neuen Soloprogramm begibt sich Shootingstar Benni Stark dahin, wo es weh tut: Die ehemalige Wirkungsstätte seines Schaffens – die Verkaufsfläche eines großen Modehauses. Stark war Herrenausstatter… aus Leidenschaft… erst recht, als er gelernt hat, dass Frauen das Sagen haben und Männer auf Kommando hören – auch beim Anzugkauf.
#kleider. lachen. leute. ist eine Reise durch die irren Facetten des täglichen Shoppengehens zwischen Mann und Frau, zwischen Alt und Alt, zwischen Kompetenz und Sprachbarrieren. Wie sieht es aus, wenn Männer alleine Klamotten kaufen? Warum suchen Frauen einen Anzug in hellem Schwarz? Und wieso wird im Verkaufsraum blöd gewinkt?

Fragen, die Benni Stark in seiner Zeit als Mitglied einer Vorstadtgang nicht in den Sinn gekommen wären, beantwortet er heute mit messerscharfen Pointen und einem Skurril-Satirischen Blickwinkel.
Zwischen Ghetto und Gucci – mal Hedonist, mal Fashionist – Benni Stark vereint auf der Bühne all das, was eigentlich nicht zusammenpasst.


30.Juni 2019
Sven Kemmler: Englischstunde
In der Musik schätzt man es, im Marketing nutzt man es und im Urlaub misshandelt man es. Aber was ist es wirklich, dieses Englisch? Es ist Zeit für die komischste, ungewöhnlichste und sinnvollste Englischstunde unserer Zeit.
Ihr Reiseleiter in die Abgründe von Shakespeares Werkzeug und zu den Gipfeln von Eminems Malkasten ist Sven Kemmler. Er spricht fünf Dialekte und bis zu acht Akzente fließend. Von den Sümpfen Alabamas, über Londoner Clubs und asiatische Straßenküchen, bis hin zu schottischen Highlands ist ihm keine Betonung fremd. Seine Mission: Lachen und Lernen.
Von Controlling und Empowerment schwafelt heute jeder, aber was sind die richtigen Schimpfwörter? Wann kann man das F-Wort verwenden? Und wo? Das sind Fragen, die den Unterschied machen zwischen einer feuchtfröhlichen Verbrüderung und einer diplomatischen Krise. Nach diesem Abend geht jeder nach Hause mit einem Strauß an Fremdworten, die direkt ins Herz treffen. Versprochen! Vorkenntnisse nicht erforderlich.





Coverband „Queens & Bandits“
DO, 23.Mai 2019, 19 Uhr
Die nicht nur in der Region bekannte Coverband „Queens & Bandits“ präsentiert ihren Zuhörern frische und kreativ arrangierte Rock- und Pop-Coversongs. Vom musikalischen Know-how des Quintetts kann man sich Live überzeugen.
Die fünf Musiker überzeugen durch abwechslungsreich arrangiertes Cover.