Kastanienmarkt
Flohmärkte und kostenlose Veranstaltungen in und um Karlsruhe

IHK Karlsruhe


IHK Haus der Wirtschaft
Lammstraße 13-17
76133 Karlsruhe

Tel: 0721/174-0
Fax: 0721/174-290
E-Mail: info@karlsruhe.ihk.de
www.karlsruhe.ihk.de


Montags


Dienstags


Mittwochs

Donnerstag

Freitags

Samstags


Frauenwirtschaftstage: Erfolgreich! Online in der Arbeitswelt      
(Oktober), 10-14 Uhr  


Sonntags

Täglich/mehrtägig/Ständig


Abgelaufene/Wiederkehrende Veranstaltungen, noch ohne aktuellen Termin



INTERNET: Rechtliche Fallstricke und Gefahren
21.November 2013,
18-20 Uhr
Kaum ein Unternehmen verzichtet heute auf einen eigenen Internetauftritt. Doch nur wenige Unternehmen wissen genau, welche Fotos oder Texte sie ins Internet einstellen dürfen, wie sie für Links haften, ob ihre AGBs wasserdicht sind und was Viren und Spam alles anrichten können. Denn mit dem Internet sind nicht nur Chancen und Vorteile verbunden, vielmehr sind viele Vorschriften zu beachten und die rechtskonforme Gestaltung und die Sicherheit eines Webauftritts sind nicht zu unterschätzen.

Aus diesem Grund bietet die Handwerkskammer Karlsruhe für Handwerksbetriebe einen kostenlosen Informationsabend an, bei dem alle rechtlichen Grundlagen einer Webpräsenz beleuchtet werden.
Referent an diesem Abend ist der Rechtsanwalt und Internetblogger Dr. Carsten Ulbricht. Er erläutert in seinem Vortrag die rechtlichen Vorgaben, die im Internet einzuhalten sind. Der Spezialist für IT-Recht gibt zusätzlich Tipps zum Schutz des eigenen Webauftritts und erklärt, wie man rechtlich gegen Viren, Trojaner und Spam vorgehen kann. Ebenfalls beantwortet er alle Fragen der Teilnehmer und prüft live die rechtlichen Aspekte der Teilnehmer-Webseiten.

Bildungsakademie der Handwerkskammer Karlsruhe 
Hertzstraße 177
76187 Karlsruhe



Informationsveranstaltung zur Existenzgründung
4.September 2014, 14.00-17.30 Uhr

Ihre Chance - berufliche Weiterbildung
Informationsveranstaltung zu Weiterbildungsabschlüssen der IHK
7.Oktober 2014, 17 Uhr


VERMITTLUNG VON AUSBILDUNGSPLÄTZEN FÜR HERBST 2016
Speed-Datings in der IHK

Ziel der Arbeitsagentur und der Kammern ist es, dass jede/r Jugendliche auch eine Ausbildung beginnen kann. Leider ist das nicht immer einfach zu realisieren. Das hat verschiedene Gründe: Die Voraussetzungen, die Jugendliche mitbringen, die Anforderungen der Betriebe, die geschriebene Bewerbung, das Vorstellungsgespräch, der Einstellungstest… all das können Gründe sein, weshalb es bisher nicht geklappt hat.

Nichts desto trotz soll keine Aktion unversucht bleiben, jeden interessierten Jugendlichen in eine Ausbildung vermitteln zu können. Deshalb plant auch in diesem Jahr wieder die Agentur für Arbeit in enger Zusammenarbeit mit der Industrie- und Handelskammer Karlsruhe (IHK) und der Handwerkskammer Karlsruhe (HwK) eine direkte Ausbildungsplatz-Vermittlung in Form eines
„Speed-Datings“.

Hierzu stehen verschiedene Betriebe zu persönlichen Bewerbungsgesprächen zur Verfügung. Teilnehmen werden nur Unternehmen, die ab Herbst 2016 noch einen Ausbildungsplatz anbieten. 

Nächster Termin für das Speed-Dating:
MI, 13.Juli 2016, 15 bis 18 Uhr

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Eine Liste der anwesenden Betriebe und der Ausbildungsberufe, die an diesem
Tag vermittelt werden, wird rechtzeitig auf der IHK-Homepage veröffentlicht.

Wie können sich die Jugendlichen auf diese Veranstaltung vorbereiten?
Sie sollten zu dieser Aktion eine vollständige Bewerbung mit allen Unterlagen vorlegen können. Da es zu Bewerbungsgesprächen kommt, wird darum gebeten, sich dafür entsprechend vorzubereiten (Kleidung, Infos, Motivation).

Sie melden sich am Eingang der IHK Karlsruhe an und gehen dann zum Betrieb Ihrer Wahl, um dort das Vorstellungsgespräch zu führen. Alles Weitere ergibt sich nach dem Gespräch.