Kastanienmarkt
Flohmärkte und kostenlose Veranstaltungen in und um Karlsruhe

Aktuelles


Millionen Log-in-Daten abgegriffen und veröffentlicht
P.Schröder am 19.01.2019 um 00:15 (UTC)
 Schon zum zweiten Mal in diesem Jahr gerät das Thema Datensicherheit im Internet in den Fokus: Im Netz wurde "Collection #1" entdeckt - ein Datensatz mit Millionen gestohlener E-Mail-Adressen und Passwörter.

Im Internet wurde ein riesiger Datensatz mit gestohlenen E-Mail-Adressen und Passwörtern entdeckt. Die Sammlung der Log-in-Daten mit dem Namen "Collection #1" beinhaltet rund 773 Millionen Mail-Adressen und mehr als 21 Millionen unterschiedlichen Passwörter, wie der australische IT-Sicherheitsexperte Troy Hunt in seinem Internetblog berichtet.

"Collection #1" umfasst 87 Gigabyte an Daten aus "vielen einzelnen Datendiebstählen und Tausenden verschiedenen Quellen", warnt Hunt. Betroffen seien Nutzer aus aller Welt, auch aus Deutschland. Der IT-Experte bietet im Netz unter haveibeenpwned.com die Möglichkeit, zu prüfen, ob auch die eigene E-Mail-Adresse abgegriffen wurde. Diese wird laut Hunt mit Abermillionen Informationen aus Datenlecks abgeglichen.

IT-Sicherheitsexperte Troy Hunt hat den Hack aufgedeckt. Wer überprüfen will, ob seine E-Mail-Adresse betroffen ist, kann Hunts kostenlose Seite haveibeenpwned.com nutzen.

Die im Datensatz gesammelten Zugänge könnten vor allem für das sogenannte Credential Stuffing missbraucht werden: Täter könnten sich mithilfe der abgegriffenen Log-ins in soziale Netzwerke oder auch Online-Shoppingportale einloggen.

https://www.tagesschau.de/ausland/internet-sicherheit-cybercrime-101.html
 

Hochwertige Gitarren und Schmuck erbeutet
P.Schröder am 15.12.2018 um 00:07 (UTC)
 Vier hochwertige Gitarren sowie Schmuck im Gesamtwert von mehreren tausend Euro haben unbekannte Täter über das vergangene Wochenende bei einem Einbruch in ein Reihenhaus der Forchheimer Straße in Grünwinkel entwendet.

Die Unbekannten drangen zwischen Freitagabend und Montagmittag von der Gebäuderückseite her über das offenbar mit einem Schraubendreher aufgehebelte Küchenfenster in die Wohnung ein.

Der Polizeiposten Grünwinkel-Daxlanden ermittelt und bittet um sachdienliche Hinweise, die beim Polizeirevier Karlsruhe-West unter 0721/666-3611 entgegengenommen werden.

Ralf Minet, Pressestelle
Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721/666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
www.polizei-bw.de
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4133721
 

Einbruch in Daxlander Wohnhaus
P.Schröder am 15.11.2018 um 01:52 (UTC)
 Schmuck, Geld und Elektrogeräte im Wert von 10.000 Euro haben Diebe am Donnerstag, 8.11.2018 bei einem Einbruch in KA-Daxlanden erbeutet.

Die Einbrecher stiegen über ein Fenster in ein Einfamilienhaus in der Lindenallee ein. Nach bisherigem Ermittlungesstand gelangten die Diebe zwischen 8.15 Uhr und 18.30 Uhr in das Haus. Drinnen durchwühlten sie Schränke und Schubladen. Mit ihrer Beute verschwanden die Diebe dann auf dem gleichen Weg, wie sie hineingekommen waren: Durch das Fenster im rückwärtigen Bereich des Hauses.

Die Polizei bittet um telefonische Hinweise unter der Nummer 0721/666-3611.

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4110748
 

Einbruch in Getränkemarkt in Daxlanden
P. Schröder am 15.01.2018 um 01:30 (UTC)
 In der Nacht zum Samstag, 6.1.2018, verschafften sich Unbekannte über die Eingangstür Zugang zu einem Getränkemarkt im Hammweg. Hier klauten sie Bargeld und mehrere Stangen Zigaretten und hinterließen einen Schaden in Höhe von mehreren tausend Euro.
 

Einbrecher in Daxlanden
P. Schröder am 29.12.2017 um 23:22 (UTC)
 Im Zeitraum von Heiligabend bis zum Mittag des 1. Weihnachtsfeiertags drangen unbekannte Täter in eine Erdgeschosswohnung in Daxlanden ein und entwendeten zwei Computer und Bargeld.

Die Einbrecher gelangten durch Aufhebeln eines Wohnzimmerfensters ins Gebäude. In den Räumen wurden sämtliche Schränke und Schubladen durchwühlt. Letztendlich wurden zwei Computer im Wert von zusammen über 1.000 EUR und Bargeld mitgenommen. Die Täter entkamen unerkannt.

Raphael Fiedler, Pressestelle
Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721/666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
www.polizei-bw.de
 

Einbrüche in Daxlanden
P, Schröder am 23.12.2017 um 23:31 (UTC)
 Einen Einbruch sowie einen Einbruchsversuch musste die Polizei am Mittwoch in Karlsruhe - Daxlanden verzeichnen.

Bislang unbekannte Täter verschafften sich zwischen 17:50 und 18.30 Uhr über die Balkontür Zutritt in eine Wohnung in der Gerhart-Hauptmann-Straße. In den Räumlichkeiten öffneten sie mehrere Schränke und Schubladen und nahmen Wertgegenstände in bislang unbekannter Höhe an sich.

Zu einem Einbruchsversuch kam es gegen 18 Uhr in der Hermann-Hesse-Straße. Dort beabsichtigten die Langfinger über den Balkon in eine Wohnung einzudringen. Vermutlich wurden die Einbrecher gestört, sodass die Diebe von ihrem weiteren Vorhaben absahen.

Marion Kaiser, Pressestelle
Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721/666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
www.polizei-bw.de
 

<-Zurück

 1  2  3  4  5  6  7  8 Weiter ->