Kastanienmarkt
Flohmärkte und kostenlose Veranstaltungen in und um Karlsruhe

kfvc - Karlsruher Film- und Videoclub

www.kfvc.de

Adressen der Veranstaltungsorte:

Emmaus-Gemeinde
Königsberger Straße 35
KA-Waldstadt

Ev. Christusgemeinde, Südpfarrei
Reinhold-Frank-Straße 48a
76133 Karlsruhe


KFVC-Clubräume

Daimlerstraße 37 (2.OG, Seminarraum der Firma CIS)
76185
KA-Knielingen

Kinemathek Karlsruhe
Karlstraße 21
76133 Karlsruhe


Kino Universum

Kaiserstraße 152-154
76133 Karlsruhe

Volkshochschule (VHS)
Kaiserallee 12e
76133 Karlsruhe

Wohnstift Rüppurr
Erlenweg 2
76199 KA-Rüppurr



Alle Termine
ohne
Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit
!!!



Zur Zeit kein Termin bekannt.


Abgelaufene/Wiederkehrende Veranstaltungen, noch ohne aktuellen Termin



REGIONALES FILMFESTIVAL DER BDFA-Region "Baden"
Sonntag, 14.Oktober 2012
Beginn: 13.30 Uhr mit Kaffee-, Kuchen- und Brötchenpausen, zwischen den Filmvorführungen
Der KFVC freut sich auf viele Gäste ... Der Eintritt ist frei !!!

Regionalwettbewerb mit 18 Filmen aus den Bereichen Reise, Dokumentation, Natur, Lokales u.v.m.
Ulrich-Bernays-Saal hinter der Volkshochschule Karlsruhe


Filmvorführung "Was hält Europa zusammen? Deutsch-französische Begegnungen im dokumentarischen Film"
Dienstag, 11.Juni 2013, 19-22 Uhr
An die Filmvorführung schließt sich eine Diskussion an.
Diese Veranstaltung wird unterstützt durch das
Steinbeis-Europa-Zentrum, Europe Direct Karlsruhe sowie das Kulturbüro Karlsruhe und die Stiftung Centre Culturel Franco-Allemand Karlsruhe
Kinemathek Karlsruhe, Studio 3
http://www.kinemathek-karlsruhe.de/home.asp?http://www.kinemathek-karlsruhe.de/uebersicht_datum_1.asp



FILMREISE IN DIE WEITE WELT - Ein Benefiz-Filmabend mit Doris und Cord von Restorff
Montag, 23.Februar 2015, ab 18 Uhr

Zur Reise mit Filmen aus verschiedenen Ländern unserer Erde laden wir Sie herzlich ein.

Von Grönland bis nach Galapagos
Reisen Sie mit uns in ferne Welten:
  • Grönland - Polarhunde - Partner der Menschen
  • Myanmar - Szenen aus dem burmesischen Alltag
  • Indien - Einblicke in die hinduistische Glaubenswelt
  • Kenia - Begegnungen mit Menschen im Slum von Nairobi.
  • Galapagos/Ecuador - die Vogelwelt auf den Galapagos-Inseln.

Ab 18 Uhr kleiner Imbiss der Kinderhilfsorganisation „Plan International"
Um 19 Uhr beginnt die Filmvorführung.
Der Eintritt ist frei. Um Spenden zugunsten unserer Hilfsprojekte „German Doctors" in Afrika und Asien und des Fördervereins der Gemeinde wird gebeten
.
Emmaus-Gemeinde



KFVC-KURZFILMABEND
Dienstag, 24.März 2015, 19 Uhr
Kurzfilmbeiträge aller Formate bis max. 15 Minuten Spiellänge werden gesucht!
Melden Sie sich bei Dr. Oliver Langewitz: langewitz@filmboard-karlsruhe.de
Kommen Sie mit anderen Filmemachern und -Interessierten ins Gespräch.

KFVC-Clubräume


FILMNACHMITTAG - In 70 Minuten rund um die Welt
Mittwoch, 7.Oktober 2016, 15 Uhr

Die neuesten Filme aus aller Welt von und mit Doris und Dr. Cord von Restorff
Das mehrfach preisgekrönte Filmer-Ehepaar Doris und Dr. Cord von Restorff zeigen nun zum 11. Mal ihre neuesten Filme aus aller Welt.
Bereits ab 14 Uhr bieten Karlsruher Mitglieder der  Kinderhilfsorganisation „Plan International“ Kaffee und leckere, selbstgebackene Kuchen an. Der Erlös dieser
Aktion kommt unseren Patenkindern in aller Welt zu.

Der Gesamterlös dieser Benefizveranstaltung kommt verschiedenen Hilfsprojekten in Karlsruhe, Indien und Kenia zugute.
Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich.
Ev. Christusgemeinde Südpfarrei (Albert-Schweitzer-Saal)



Kino-Abend mit Sekt und Popcorn - Ein Film-Abend des Karlsruher Film- und Videoclubs 
FR, 14.Oktober 2016, 18 Uhr
Das Exotenhaus im Karlsruher Zoo: Einst das viel besuchte Tullabad – heute der neue Publikumsmagnet im Stadtgarten.
Die Karlsruher Friedensglocke:
Von der Herstellung bis zum ersten Läutenim Turm der Christuskirche.

Ehemaliges Gasometer in Pforzheim: Historisches Schauspiel vom Einzug des siegreichen Kaisers Konstantin des Großen in Rom.
Höhepunkte Äthiopiens: Einst das älteste Kaiserreich, das unterKaiser Haile Selassie sein Ende fand und eine der ältesten christlichen Kirchenmit bewegenden Festen und Gesängen.
Bei den Enepa-Indianern im Süden Venezuelas: Ein Leben fast ohne Außenkontakte, in dunklen Hütten, im großen Familienverband, fernab von dem, was wir Zivilisation nennen. Wenig Ansprüche, kein Besitzstreben und viel, viel Zeit…
Zum Abschluss wieder zurück in die Heimat: Der Jansen-Rhododendron-Park in Karlsbad in voller Blüte.
Wohnstift Rüppurr (Joseph-Keilberth-Saal)


FILM-MATINÉE IM KINO
Sonntag, 29.Januar 2017
Start: pünktlich um um 10.30 Uhr
(Bitte rechtzeitig zur Begrüßungsrunde kommen, da das Kino um 10.30 Uhr abgeschlossen wird.)

Die Erfolgsstory der Mitglieder des Karlsruher Film- und Videoclubs (KFVC) setzt sich fort. Zum 8. Mal präsentieren sie einen Querschnitt ihres Schaffens.
Es werden ganz unterschiedliche Themen behandelt.

........

Die Filmmatinée ist eine Veranstaltung des Bundes Deutscher Filmautoren (BDFA).

Spenden für die Karlsruher Vesperkirche sind willkommen.
Kino Universum, Karlsruhe


Unterwegs im Indischen Ozean Ein Filmabend mit Doris von Restorff
Donnerstag, 16.März 2017, 19-20.30 Uhr
Schon die Seychellen allein versprechen einen Urlaub im Paradies. Und wenn das Schiff dann noch einen Besuch auf den äußeren Seychellen einplant, dann warten auf Aldabra um die 80 000 Landschildkröten auf Sie. Unser Schiff nimmt danach Kurs auf Kenia: Wildbeobachtung in den Shimba Hills. Die Gewürzinsel Sansibar lockt mit seiner historischen Altstadt und einem ganz besonderen Ausflug zu den seltenen roten Colobus-Affen.
Wann hat man schon mal Gelegenheit, die Insel Grande Comore zu besuchen? Mit einem mehr als klapprigen Auto umrunden wir diese Vulkaninsel, deren letzter Ausbruch sich 1977 ereignete. Ein Abstecher nach Mayotte, dann legen wir im Norden Madagaskars an. Ein buntes Völkergemisch, dichter Urwald mit seinen Lemuren und Chamäleons.
Endziel ist Mauritius, zu schade, hier nur am Strand zu liegen. Schluchten, Kraterseen und Wasserfälle machen diese Insel zu einem besonders reizvollen Ziel.
Die zauberhaften Landschaften des Omans als nördliche Begrenzung des Indischen Ozeans runden diesen Filmabend ab.

Die Filme, viele davon preisgekrönt wie zum Beispiel beim Festival "Video der Generationen" - wurden von Doris und Cord von Restorff gedreht und werden mit einem Full-HD Beamer vorgeführt. Doris von Restorff wird Ihnen vor jedem Film eine kurze Einführung geben und Ihre Fragen beantworten. Sie ist Erste Vorsitzende des Karlsruher Film- und Videoclubs e.V. und mehrfache Preisträgerin des Reisefilmfestivals (www.reisefilmfestival.de).
VHS Karlsruhe, Hofgebäude


IN 60 MINUTEN UM DIE WELT - Ein Filmnachmittag mit Doris und Cord von Restorff
Montag, den 27.März 2017, 18 Uhr

Ein Benefiz-Filmabend mit Doris und Cord von Restorff - Reisen Sie mit uns in ferne Welten
Islands Süden – tosende Wasserfälle, gewaltige Steilküsten
Robertina – ein Enepa-Indianermädchen im Süden Venezuelas.
Neuseeland – von Wellington nach Rotorua, dem brodelnden Herz Neuseelands.
Im Slum von Mathare Valley/Kenia – in all dem Elend keimt auch Hoffnung auf.
Minikreuzfahrt durch die Halong-Bucht/Vietnam 
Ab 18 Uhr kleiner Imbiss der Kinderhilfsorganisation „Plan International“.
Um 19 Uhr beginnt die Filmvorführung.
Der Eintritt ist frei. Um Spenden zugunsten unserer Hilfsprojekte „German Doctors“ in Afrika und Asien und des Fördervereins der Gemeinde wird gebeten.
Emmaus-Gemeinde, Karlsruhe


Filmabend mit Ulrich Streit
11.April 2017, 19 Uhr
Alexanders Rache (2016): Zerstörung der Achämeniden-Residenz Persepolis durch die Griechen unter Alexander. 
Azoren-Insel Faial (2015): Ausschnitt aus  einem längeren Reisefilm über die Azoren. 
Bonnie und Flora (2016): Historienfilm über den letzten Aufstand der Jakobiten in Schottland. 
Arbeitersiedlungen (2009/2016): Ein weiterer Kurzfilm aus der Reihe "Industriekultur im Ruhrgebiet". 
Geschichte in kleinen Quadraten (2016): Die portugiesischen Azulejos erzählen Geschichte und Geschichten. 
Archibald Douglas (2016): Ein Experimentalfilm über eine der bekanntesten Balladen der deutschen Lyrik.

KFVC-Clubraum  


Nahe und ferne Welten - Ein Film-Nachmittag mit  Doris und Dr.Cord von Restorff
Mittwoch, 26.April 2017, 16 Uhr Die beiden Karlsruher Filmemacher nehmen Sie mit auf eine abwechslungsreiche Filmreise in ganz unterschiedliche Länder.
Es geht u. a. nach Vietnam, Grönland, Uganda/Ruanda und Papua-Neuguinea.

Der Eintritt ist frei. Eine Spende zugunsten der „ German-Doctors - Ärzte für die 3. Welt“ für die Einsätze

in den Slums von Nairobi ist willkommen!
Wohnstift Rüppurr (Joseph-Keilberth-Saal)