Kastanienmarkt
Flohmärkte und kostenlose Veranstaltungen in und um Karlsruhe

Tollhaus Karlsruhe Kultur


Kulturzentrum Tollhaus e.V.
Alter Schlachthof 35
76131 Karlsruhe



Es folgt eine Auflistung der Veranstaltungen mit freiem Eintritt, nähere Informationen gibt es auf
www.tollhaus.de



Montags


Dienstags

Mittwochs

Donnerstags

Freitags

Samstags


Sonntags

Täglich/mehrtägig/Ständig



Abgelaufene/Wiederkehrende Veranstaltungen, noch ohne aktuellen Termin 




10.Dezember 2015, 19 Uhr
Alljährlich veranstaltet das Menschenrechtszentrum e. V. zum Tag der Menschenrechte am 10.Dezember im Tollhaus das Menschenrechte Fest.

Der Tag der Menschenrechte am 10.Dezember 2015 ist der Gedenktag zur Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte (auch: Deklaration der Menschenrechte), die am 10.Dezember 1948 durch die Generalversammlung der Vereinten Nationen verabschiedet worden ist. Die Erklärung der Menschenrechte ist das ausdrückliche Bekenntnis der Vereinten Nationen zu den allgemeinen Grundsätzen der Menschenrechte.


16.März 2016, 19 Uhr
FAME LAB
Der internationale Wissenschafts-Slam - Vorentscheid in Karlsruhe
In Kooperation mit dem Stadtmarketing Karlsruhe

Wer ist der wortgewandteste und mitreißendste Wissenschaftler im südwestdeutschen Raum? Diese Frage entscheidet sich beim FameLab-Vorentscheid im TOLLHAUS. Ziel der Veranstaltung ist es, komplexe Themen aus den Bereichen Naturwissenschaften, Technik, Informatik, Mathematik, Medizin und Psychologie kurz, unterhaltsam und allgemein verständlich zu präsentieren. Dafür haben die Teilnehmer drei Minuten Zeit und ein Fläche von einem Quadratmeter zur Verfügung. Da gibt es keine langweiligen Powerpoint-Präsentationen, denn erlaubt ist nur, was am Körper getragen werden kann. Der Sieger bzw. die Siegerin reist zum Deutschlandfinale nach Bielefeld, wer sich hier den bestplatzierten Platz „erslamt“, darf sein Können auf internationaler Bühne beim Cheltenham Science Festival unter Beweis stellen. Von dort stammt das Format „FameLab – Talking Science“. Mittlerweile wird er in mehr als 20 Ländern ausgetragen.


SA, 20.Mai 2017, 18 Uhr
SCHWEIN GEHABT! Lange Kulturnacht im
Kreativpark Alter Schlachthof 
Mit Marko Haavisto & Poutahaukat, Les Yeux d'la Tête, Mardi Gras.BB und vielen anderen.
Musik, Party, Film, Bildende Kunst und Theater verbinden sich mit schier allen Sparten, die das weite Feld der Kreativwirtschaft aufzubieten hat. Von Modenschauen über den Blick hinter die Kulissen von Filmemachern bis zur Werkstatt der Kinderbuchillustratoren, von Kunstausstellungen und Performances über Konzerte, DJ-Stationen, auf dem Gelände mobile Musikensembles und künstlerische Mitmachangeboten bishin zu Poetry Slam und der offenen Fahrradwerkstatt reicht das Spektrum des Gebotenen, und natürlich wartet auf die mehreren Tausend erwarteter Besucher auch eine Menge vielseitiger gastronomischer Angebote.
KLEINER SAAL 
20.30 Uhr + 22.30 Uhr Pedro Weiss – Family of Groove
19.30 Uhr und 21.30 Uhr Amnesty International feat. Slam-Poeten; Poetry Slam Lesung mit Artem Zolotarov, Moritz Konrad und Stefan Unser
GROSSER SAAL
20 Uhr Marko Haavisto & Poutahaukat

22.30 Uhr Les Yeux d'la Tête
Über den Abend an verschiedenen Stellen auf dem Schlachthofgelände und im Tollhaus Mardi Gras.BB präsentiert Reverends Revenge


22.September 2017, 22.30 Uhr
ATOLL BONBON
Tollhaus-Foyer
Eine besondere artistische Zugabe verspricht die Late-Night-Show am Freitagabend. Natürlich verraten wir hier noch nicht, was alles in dem Bonbon-Papier eingewickelt ist. Außer vielleicht, dass das famose Hand-auf-Hand-Duo Chris & Iris seine wunderbare Nummer „Das Mikrophon“ zeigt.

25.September 2017, 19 Uhr
7 x 7 - sieben Kreative, sieben Minuten

7 Karlsruher Kreative haben 7 Minuten Zeit, sich und ihr Unternehmen zu präsentieren. Folienpräsentation, Rede, Unplugged-Konzert oder kleine Show – alles ist erlaubt. Und so kreativ wie die Branche selbst ist, verspricht auch der Abend zu werden. Wer kreative Unternehmen kennenlernen möchte, sich generell für Geschäftsmodelle und Ideenumsetzung von spannenden Unternehmen interessiert, am Thema Kultur und Kreativwirtschaft interessiert ist, sich in Karlsruhe vernetzen oder einfach einen unterhaltsamen Abend genießen möchte, ist herzlich eingeladen.
Moderation Martin Wacker.

7x7 ist eine Kooperationsveranstaltung des Kulturbüros des Kulturamtes und der Wirtschaftsförderung der Stadt Karlsruhe, des K3 Kultur- und Kreativwirtschaftsbüros Karlsruhe, des Vereins ausgeschlachtet e.V., des Kompetenzzentrums Kultur und Kreativwirtschaft des Bundes und des Kulturzentrums Tollhaus.