Kastanienmarkt
Flohmärkte und kostenlose Veranstaltungen in und um Karlsruhe

Studium, Lernen & Weiterbildung


STUDIENINFORMATIONSTAG BADEN-WÜRTTEMBERG
Der landesweite Studieninformationstag findet traditionell seit fast 20 Jahren immer Mitte November am Buß- und Bettag statt, d.h. er wird in diesem Jahr am 25.November veranstaltet. Die Angebote der Hochschulen zum Studieninformationstag 2017 stehen Ihnen voraussichtlich ab Oktober 2017 unter www.studieninfotag.de zur Verfügung.
Am Studieninformationstag werden an fast allen Hochschulen des Landes Veranstaltungen über Studieninhalte, Studienfächer, Studienfinanzierung, Bewerbung und Zulassung, aber auch z.B. Laborbesichtigungen und Exkursionen oder ein "Schnupperstudium" angeboten.
www.studieninfotag.de


Fachmesse „LEARNTEC“
DI, 30.Januar-DO, 1.Februar 2018
Es werden rund 7.000 Besucher erwartet. Auf dem Branchentreff informieren rund 240 Austeller und 200 Referenten über die Trends der digitalen Bildung. 
Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe bieten für die Besucher der Fachmesse einen Shuttle-Service von der Innenstadt zum Messegelände in Forchheim an. Die Busse verkehren zwischen dem Hauptbahnhofs-Vorplatz und dem Haupteingang der Messe.


Messe Karlsruhe
Messeallee 1
76287 Rheinstetten-Forchheim
www.learntec.de


AUSBILDUNGSMESSE „Einstieg Beruf 2018"
SA, 20.Januar 2018, 10-15.30 Uhr
dm-arena der Neuen Messe Karlsruhe
Messealle 1
76287 Rheinstetten

Die Lehrlingslücke wird immer größer. Gleichzeitig steigt der Bedarf der Unternehmen an qualifiziertem Nachwuchs. Deshalb veranstalten die Agentur für Arbeit, die Handwerksammer Karlsruhe und die Industrie- und Handelskammer Karlsruhe erneut eine gemeinsame Ausbildungsmesse.
Zielgruppe sind Schülerinnen und Schüler der allgemeinbildenden sowie der beruflichen Schulen aus der Region, sowie alle Ausbildungsplatzsuchenden für 2018. Erwartet werden über 10.000 Besucher. Der Eintritt ist für Messebesucher kostenfrei!
Die Aussteller informieren über mehr als 180 Ausbildungsberufe und Praktika im dualen Ausbildungssystem in den Bereichen Industrie, Handel, Gesundheit, Dienstleistung und Handwerk. Bildungseinrichtungen und –träger geben Einblicke in weiterführende schulische Abschlüsse, Studiengänge und Weiterbildungsmöglichkeiten. Das BEO-Netzwerk bietet ein Bewerbungsmappencheck.
Es gibt einen Bus-Shuttle-Service der VBK vom Vorplatz des Karlsruher Hauptbahnhofs zum Messeggelände in Forchheim (Haupteingang).
www.einstiegberuf.de



GIRLS´ DAY, Mädchen-Zukunftstag
DO, 26.April 2018
Liste der Veranstaltungen:
www.girls-day.de


BOYS´ DAY, Jungen-Zukunftstag
DO, 26.April 2018, 9-13 Uhr
Liste der Veranstaltungen:
www.boys-day.de




Abgelaufene/Wiederkehrende Veranstaltungen, noch ohne aktuellen Termin



HER(T)ZSCHAU - TAG DER OFFENEN TÜR

Heinrich-Hertz-Schule
Freitag, 10.Februar 2012, 10-16 Uhr
Südendstraße 51
76135 Karlsruhe

Her(t)zschau - Entdecke die Elektro- und Informationstechnik
Mit Cafébar & Snacks
www.hhs.ka.bw.schule.de


E-LEARNING-KURS FÜR EINSTEIGER

Donnerstag, 20.September 2012, um 10 Uhr und
Donnerstag, 27.September 2012, um 14 Uhr

Die Stadt­bi­blio­thek bietet einen Einführungskurs in die Nutzung der e-Learning-Plattform der Stadt­bi­blio­thek zu den Themen EDV, Fremd­spra­chen und Wirtschaft an.

Der Einführungskurs dauert 90 Minuten und ist kostenlos. Der Umgang mit PC, Tastatur und Maus wird voraus­gesetzt. Eine verpflich­tende Anmeldung unter der Rufnummer 0721-133 4201 ist erfor­der­lich
http://www.karlsruhe.de/b2/bibliotheken/stadtbibliothek/index_html


Networking Vortrag "Break your habits – break your limits!"

Dienstag, 28.Mai 2013, 18-21 Uhr
Motivationstipps eines Extremsportlers für Studierende und Studienabbrecher.  
Cafeteria der Hochschule Karlsruhe-Technik und Wirtschaft
Gebäude A
Moltkestraße 30
76133 Karlsruhe

Ein Studium verlangt viel Ausdauer und den Willen, sich extremen Herausforderungen zu stellen: Prüfungsstress, Versagensängste und ein ständiger Wettbewerb mit erfolgreichen Mitstudenten/-innen. Eine ebenso große Herausforderung ist das Eingeständnis, dass ein Studium nicht der richtige Weg ist. Nicht aufgeben, neue Wege wagen: Das ist auch das Ziel von „Finish IT“. Bei diesem Projekt können Studienabbrecher/-innen mit IT-Vorkenntnissen berufsbegleitend einen IT-Abschluss erwerben. Und das in nur 12 Monaten.
Es referiert Extremsportler Norman Bücher über Motivationsstrategien und gibt Tipps, wie man den inneren Schweinehund überwindet. Dazu berichten Teilnehmer/-innen von „Finish IT“ von ihren Erfahrungen. 

Essen und Getränke sowie Eintritt kostenfrei!
Bei Fragen zur Veranstaltung: Günter Breuninger, breuninger@cyberforum.de
Organisiert wird das Event vom CyberForum e.V. Kooperationspartner sind die Hochschule für Technik und Wirtschaft Karlsruhe, die Industrie-und Handelskammer Karlsruhe sowie die Agentur für Arbeit Karlsruhe.

www.cyberforum.de


ELTERNFORUM: RUND UM DIE EINSCHULUNG
18.Juli 2013, 18-20 Uhr

Internationales Begegnungszentrum (ibz)
Kaiserallee 12d
76131 KA-Weststadt

Alle Eltern, die Kinder im Vorschulalter haben oder haben werden, sind herzlich zum Elternforum eingeladen. An diesem Abend können sie nützliche Informationen sammeln und selbst ins Gespräch kommen.

Thema des Elternforums ist die Einschulung. In kurzen Vorträgen werden Informationen zu Schulreife, Inklusion, Sprachkenntnissen, Perspektiven für entwicklungsverzögerte Kinder, allgemeine Fördermöglichkeiten von Eltern für ihre Kinder gegeben.

Im Anschluss stehen die Referenten und weitere Fachleute wie Grundschullehrer, Schulsozialarbeiter, Mitarbeiter der Psychologischen Beratungsstelle und des Kinderbüros der Stadt Karlsruhe, Kinderarzt und Logopädin für individuelle Fragen zur Verfügung.

Die Veranstalter sind:
Landsmannschaft der Deutschen aus Russland e. V.,
Büro für Integration der Stadt Karlsruhe, Internationales Begegnungszentrum.



ORIENTIERUNGSHILFEN ZUR BERUFSWAHL FÜR ABITURJAHRGÄNGE 2013/14
Mittwoch, 13.November 2013, 17-20 Uhr

Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Karlsruhe-Rastatt
Brauerstraße 10
76135 Karlsruhe

Zwischen Schule und Beruf
Welche Wege soll man nach dem Abitur oder der Fachhochschulreife einschlagen? Soll ich studieren oder eine Ausbildung beginnen? Oder vielleicht doch lieber erst einmal ins Ausland gehen? Work and Travel, Au-Pair - da warten viele Angebote und Chancen.
Orientierunsghilfen und Informationen aus erster Hand erhalten Schülerinnen und Schüler beim Beratungsabend. Die jungen Besucher und/oder ihre Eltern haben
die Möglichkeit, erste Kontakte mit den Abi-Beratern zu knüpfen.
Ansprechpartner: Herr Born, Tel. +49 0800 4555520

Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung nicht erforderlich.

vdb.arbeitsagentur.de


INTERNET: Rechtliche Fallstricke und Gefahren

21.November 2013,
18-20 Uhr
Kaum ein Unternehmen verzichtet heute auf einen eigenen Internetauftritt. Doch nur wenige Unternehmen wissen genau, welche Fotos oder Texte sie ins Internet einstellen dürfen, wie sie für Links haften, ob ihre AGBs wasserdicht sind und was Viren und Spam alles anrichten können. Denn mit dem Internet sind nicht nur Chancen und Vorteile verbunden, vielmehr sind viele Vorschriften zu beachten und die rechtskonforme Gestaltung und die Sicherheit eines Webauftritts sind nicht zu unterschätzen.

Aus diesem Grund bietet die Handwerkskammer Karlsruhe für Handwerksbetriebe einen kostenlosen Informationsabend an, bei dem alle rechtlichen Grundlagen einer Webpräsenz beleuchtet werden.
Referent an diesem Abend ist der Rechtsanwalt und Internetblogger Dr. Carsten Ulbricht. Er erläutert in seinem Vortrag die rechtlichen Vorgaben, die im Internet einzuhalten sind. Der Spezialist für IT-Recht gibt zusätzlich Tipps zum Schutz des eigenen Webauftritts und erklärt, wie man rechtlich gegen Viren, Trojaner und Spam vorgehen kann. Ebenfalls beantwortet er alle Fragen der Teilnehmer und prüft live die rechtlichen Aspekte der Teilnehmer-Webseiten.

Bildungsakademie der Handwerkskammer Karlsruhe 
Hertzstraße 177
76187 Karlsruhe



ALS SCHÜLER ZUR VORLESUNG AN DIE HOCHSCHULE
Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft
Moltkestraße 30
76133 Karlsruhe

Die Hochschule Karlsruhe lädt alle Studieninteressierten ein, eine Schnuppervorlesung zu besuchen. Dabei handelt es sich um reguläre Vorlesungen aus den ersten beiden Semestern aller Bachelorstudiengänge und um Veranstaltungen des Instituts für Fremdsprachen.

Der Schnupperbesuch bietet die Möglichkeit, die Atmosphäre und das Umfeld – den Hörsaal, den Campus, „richtige“ Studierende – zu erleben und mehr darüber zu erfahren, wie der Unterricht an einer Hochschule für angewandte Wissenschaften abläuft.

Die Schnuppervorlesungen im Wintersemester 2013/14 können vom 7.-17.Januar 2014 besucht werden.
www.hs-karlsruhe.de



WELCHE HOCHSCHULE PASST ZU MIR?

Über ihre Studienangebote informieren in einer gemeinsamen Veranstaltung am Mittwoch, 2.April 2014, 18 Uhr:
Duale Hochschule
KIT
Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft


Duale Hochschule Baden-Württemberg Karlsruhe (DHBW)

Erzberger Straße 121 (
Audimax)
76133 Karlsruhe

http://www.kit.edu/studieren/8965.php


DIE LANGE NACHT DER VHS
Freitag, 18.Juli 2014, 18-22 Uhr


Es erwartet Sie ein vielseitiges und anregendes Programm mit Einblicken in Kunst, Philosophie, Musik, Geschichte, Kunsthandwerk, Politik, Literatur, Theater, Kunstgeschichte und Tanz.
Wir bieten Ihnen Workshops, Kurzvorträge, Infostände und Vorführungen.
Sie können
- sich informieren
- mitmachen
- kreativ sein
- ins Gespräch kommen
- oder einfach nur zuschauen und genießen.

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei - Kosten für Verpflegung extra: Bewirtung durch Flammkuchen Sepp Stutensee
www.vhs-karlsruhe.de



ERFOLGSFAKTOR WIEDEREINSTIEG - TIPPS FÜR DAS BERUFLICHE COMEBACK VON FRAUEN
Freitag, 17.Oktober 2014, 14-17.30 Uhr
Mit Unterstützung des Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg finden jährlich im Herbst die landesweiten "Frauenwirtschaftstage" statt.
Zielsetzung ist, Frauen und Unternehmen die Vielfältigkeit des Erfolgsfaktors Wiedereinstieg aufzuzeigen. Gerade in Zeiten des Fachkräftemangels gilt es für Unternehmen, dieses Potential zu nutzen. Für Frauen eröffnen sich hierdurch neue Chancen.
Unternehmen und interessierte Frauen haben die Möglichkeit, sich in regionalen Veranstaltungen zu verschiedenen Themen zu informieren und bera­ten zu lassen.

Nutzen Sie auch das Angebot zur Vereinbarung einer Kurzberatung zu den Themen Weiterbildung, Existenzgründung, Perspektive Ausbildung sowie die begleitenden Infostände verschiedener Bil­dungsträger aus der Region und der der Veranstaltenden.
Interessierte Männer sind selbstverständlich auch herzlich willkommen.


Kontaktstelle Frau und Beruf
Zähringerstraße 65a
76133 KA-Innenstadt
Veranstaltungsort: Haus des Handwerks, Friedrichplatz 4-5, 76133 Karlsruhe

Anmeldung per E-Mail an:
IHK (claudia.nehm@karlsruhe.ihk.de)
Kontaktstelle Frau und Beruf (info@frauundberuf-karlsruhe.de)
Agentur für Arbeit Karlsruhe-Rastatt (karlsruhe-rastatt.bca@arbeitsagentur.de)
Stadt Karlsruhe (gb@karlsruhe.de)

Die Anmeldung zu den Kurzberatungen erfolgt telefonisch unter 0721/1600-161 bei der Assistenz Unternehmensberatung. Es entscheidet der Zeitpunkt der Anmeldung.
Weitere Informationen zur Reihe gibt es auf der Internetseite der Kontaktstelle: www.hwk-karlsruhe.de sowie www.frauundberuf-karlsruhe.de



11. Azubi-Börse
FR, 21.November 2014, 15.30-17.30 Uhr
Junge Menschen, die einen Ausbil­dungs­platz suchen, haben die Möglichkeit, sich bei verschie­de­nen Unter­neh­men aus Handel, Industrie, Handwerk, Dienst­leis­tung und Pflege über die Ausbil­dungs­be­rufe zu infor­mie­ren.


Festsaal der
Karlsburg Durlach (Haltestelle Durlach Schlossplatz)
Pfinztalstraße 9
76227 Karlsruhe
http://kalender.karlsruhe.de/kalender/db/termine/stadtleben/messen_und_kongresse/10_azubi_borse.html


TAG DER AUSBILDUNG 2015
Samstag, 9.November 2015, 9-13 Uhr
Städtisches Klinikum Karlsruhe 
Moltkestraße 90
76133 Karlsruhe

Das diesjährige Motto lautet: „Berufsausbildung: informieren, entscheiden, planen TU ES"
Wir stellen uns vor:

  • Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r

  • Medizinische/r Fachangestellte/r

  • Kauffrau/Kaufmann im Gesundheitswesen

  • Hebamme/Entbindungspfleger

  • Gesundheits- und Krankenpfleger/in

  • Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in

  • Medizinisch-technische/r Laboratoriumsassistent/in

  • Medizinisch-technische/r Radiologieassistent/in

  • Operationstechnische/r Assistent/in

Die Veranstaltung findet im Veranstaltungszentrum von Haus R im Städtischen Klinikum Karlsruhe in der Moltkestraße 90 statt. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.
www.klinikum-karlsruhe.com



TAG DER OFFENEN TÜR
im St. Dominikus Mädchengymnasium Karlsruhe

Samstag, 30.Januar 2016, 10-14 Uhr
Seminarstraße 5
76133 Karlsruhe
www.dominikus-gymnasium.de


Firmenkontaktmesse CONNECT IT 2016
Dienstag, 22.März 2016 von 9-15 Uhr
Firmenkontaktmesse der Fakultät für Informatik und Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft

Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft
Moltkestraße 30
Aula (EG und 1. OG, Gebäude A)
76133 Karlsruhe
www.hs-karlsruhe.de



LANGE NACHT DER STUDIENBERATUNG
Sonntag, 3.Juli 2016, 18-22 Uhr
Kurz vor Bewerbungsschluss für zulassungsbeschränkte Studiengänge (15.7.) für das Wintersemester 2015/16
können sich Studieninteressierte Schüler/innen sowie Lehrer/innen oder Eltern bei der Langen Nacht der Studienberatung informieren und beraten lassen.
Die Zentrale Studienberatung bietet Veranstaltungen zu allen am KIT angebotenen Studienfächern an. Auch Informationsveranstaltungen zu Themen wie „Was will ich studieren“, „Wie bewerbe ich mich richtig - wie sind meine Chancen auf einen Studienplatz“ sowie nützliche Tipps zur Studienvorbereitung sind Bestandteil des Programmes. Die Abteilung Berufliche Ausbildungen am KIT informiert über die am KIT angebotenen Berufsausbildungen und Duale Studiengänge. Daneben besteht die Möglichkeit, individuelle Fragen im persönlichen Gespräch zu klären. KIT Studienberatung Campus Süd
Ehrenhof (Geb. Nr. 11.30)
Kaiserstraße 12
76131 Karlsruhe
Programm unter: www.sle.kit.edu



Staatliche Hochschule für Gestaltung (HfG) Karlsruhe
April-Juli 2016

Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist, falls nicht anders angegeben, kostenfrei. Bitte informieren Sie sich hierzu auf den verlinkten Internetseiten. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, die HfG Karlsruhe bei diesen Gelegenheiten kennenzulernen. Fragen richten Sie bitte an die
Pressestelle.
 
Die Termine zu den öffentlichen Vorlesungen von Professor Dr. Peter Sloterdijk werden zeitnah auf der
Fachbereichsseite bekannt gegeben.

Vorlesungszeiten:
SS 2015/16: 11.April-15.Juli 2016
Vorlesungsfreie Zeit: 15.Februar- 8.April 2016


Staatliche Hochschule für Gestaltung Karlsruhe 
Lorenzstraße 15
76135 Karlsruhe
E-Mail: hochschule@hfg-karlsruhe.de
www.hfg-karlsruhe.de
https://www.hfg-karlsruhe.de/features/aktuelle-termine.html


"7 x 7" - SIEBEN KREATIVE - SIEBEN MINUTEN
Donnerstag, 29.September 2016, 19 Uhr
Tollhaus Karlsruhe
Alter Schlachthof 35 (vormals Schlachthausstraße 1)
76131 Karlsruhe-Oststadt
Sieben Karlsruher Kreative haben wieder sieben Minuten Zeit, sich und Ihr Unternehmen zu präsentieren. Folienpräsentation, Rede, Unplugged-Konzert oder kleine Show – alles ist erlaubt. Und so kreativ wie die Branche selbst ist, verspricht auch der Abend zu werden. Wer kreative Unternehmen kennenlernen möchte, sich generell für Geschäftsmodelle und Ideenumsetzung von spannenden Unternehmen interessiert, am Thema Kultur-
und Kreativwirtschaft interessiert ist, sich mit Kreativunternehmern in Karlsruhe vernetzen oder einfach einen unterhaltsamen Abend genießen möchte, ist hier richtig.
„7x7“ ist eine Kooperationsveranstaltung des Kulturbüros Karlsruhe, des K3
Kultur- und Kreativwirtschaftsbüros Karlsruhe
, des Kulturzentrums Tollhaus und des Kompetenzzentrums Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes.

Der Eintritt ist frei
.

www.tollhaus.de


JUBi - Die JugendBildungsmesse
SA, 12.November 2016, 10-16 Uhr
Die
JUBi ist eine der größten deutschen Spezial-Messen zum Thema Bildung im Ausland. Über 80 Austauschorganisationen, Veranstalter und Agenturen aus dem gesamten Bundesgebiet informieren auf der JUBi-Tour über alle Facetten von Auslandsaufenthalten und stellen ihre Programme und Stipendienangebote vor, u.a. die WELTBÜRGER-Stipendien.
Die Beratung zu Themen wie Schüleraustausch, High School-Aufenthalte, Sprachreisen, Au-Pair, Work & Travel, Freiwilligendienste sowie Praktika im Ausland erfolgt persönlich an den Ständen der Aussteller durch Bildungsexperten und ehemalige Programmteilnehmer.
weltweiser ist ein unabhängiger Bildungsberatungsdienst und Verlag, der sachkundig über Auslandsaufenthalte und internationale Bildungsangebote informiert.

Europäische Schule Karlsruhe (StraBa 4 Richtung Waldstadt bis Endstation)
Albert-Schweitzer-Straße 1
76139 Karlsruhe

http://www.weltweiser.de/jugendbildungsmessen/karlsruhe-schueleraustausch-baden-wuerttemberg.htm



Eltern-Infoabend
"Karriere durch Ausbildung" bei der IHK Karlsruhe
Mittwoch, 16.November 2016, 18-21 Uhr

Haus der Wirtschaft
Lammstraße 13-17
76133 KA-Innenstadt

18–19 Uhr – Saal Baden:
INFORMATIONEN RUND UM DIE DUALE AUSBILDUNG:

  • Eröffnungsansprache durch IHK-Vizepräsident Gerd Stracke

  • Ausbildungsbotschafter stellen ihre Berufe in kurzen, spannenden Sequenzen persönlich vor.

  • Anschließende Diskussionsrunde und Fragen aus dem Publikum mit Vertretern der Wirtschaft, Ausbilderinnen und Ausbildern, Auszubildenden, Fachwirt/Meister und Studienabbrecher

Ab 19 Uhr – Foyer:
Verschiedene Informationsstände:

Ausbildungsbotschafter aus den Bereichen Hotel/Gastronomie und technische/kaufmännische Berufe

  • Projekt „Wirtschaft macht Schule“

  • Lehrstellenwerber – Aktive Vermittlung von Ausbildungsplätzen

  • Bewerbungstipps und -verfahren/Online-Bewerbungsverfahren

  • Stand Integration von Migranten/-innen in dualer Ausbildung

  • Agentur für Arbeit

  • BEO Netzwerk Stadt Karlsruhe

19.30 Uhr - Verschiedene Ausbildungswege und -abschlüsse Peter Minrath, Referent Fachkräftesicherung, IHK Karlsruhe
19.50 Uhr - Perspektiven nach der Ausbildung – Weiterbildungsabschlüsse und Fördermöglichkeiten Isabel Gros, Teamleiterin Weiterbildung/ Weiterbildungsberatung, IHK Karlsruhe
20.10 Uhr - Passgenaue Vermittlung von Ausbildungsplätzen – die IHK Lehrstellenberatung Günter Brock, Lehrstellenberater, IHK Karlsruhe
20.30 Uhr - Möglichkeiten der Berufsbildung Waldemar Jonait, Agentur für Arbeit

Sprechen Sie persönlich mit unseren Ausbildungsberatern und Ausbildungsbotschaftern und lassen Sie sich beraten.
Anmeldung unter:
www.karlsruhe.ihk.de oder unter eMail: annika.jeshen@karlsruhe.ihk.de
Genauers Programm:
http://www.deinezukunftjetzt.de/fur-eltern/


21. Karlsruher Weiterbildungstag

DO, 12.Januar 2017
Programm und Weiterbildungsmesse von 11-17 Uhr
In Beratungsgesprächen informieren sich die Ratsuchenden zur Wahl der passenden Weiterbildung und Finanzierungsmöglichkeiten (Terminvereinbarung ab 10.30 Uhr im Foyer)

Regierungspäsidium Karlsruhe
Rondellplatz
76133 Karlsruhe



Studieninformationstag an der PH Karlsruhe - Mit Vorträgen und Hausmesse zur individuellen Beratung Informationen zu Lehramts-, Bachelor- und Masterstudiengängen
SA, 13.Mai 2017, 10-14 Uhr


Die Pädagogische Hochschule Karlsruhe bietet Studiengänge (Bachelor und Master) für das Lehramt Grundschule sowie für das Lehramt an Werkrealschulen, Hauptschulen und Realschulen an. Außerdem können Bachelorstudiengänge in den Bereichen Kindheitspädagogik und Freizeitpädagogik sowie verschiedene Masterstudiengänge mit bildungswissenschaftlicher Ausrichtung studiert werden.

Welche Zulassungsvoraussetzungen muss ich mitbringen? Wie sieht das Zulassungsverfahren aus? Wie ist das Studium strukturiert und was sind die beruflichen Perspektiven? Mit diesen und anderen Fragen sind alle Interessierten herzlich zum Informationstag an die Pädagogische Hochschule Karlsruhe eingeladen.

Es wird beim Infotag Vorträge zu verschiedenen Themen und speziellen Studienangeboten wie zum Beispiel zum neuen Masterstudiengang Kulturvermittlung, der ab dem Wintersemester 2017/18 erstmalig angeboten wird, geben. Darüber hinaus haben die Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit, sich im Rahmen der Hausmesse von den Studienberaterinnen und –beratern sowie den Expertinnen und Experten aus den Fächern individuell zu Anforderungen und Inhalten des gewünschten Studiengangs beraten zu lassen.

Pädagogische Hochschule Karlsruhe
Studien-Service-Zentrum
Moltkestraße 9, Raum 118
76133 Karlsruhe

www.ph-karlsruhe.de



GULASCHPROGRAMMIERNACHT DES
CHAOS COMPUTER CLUBS

DO, 25.-SO, 28.Mai 2017
Hacken, Gulasch, Vorträge, Cloud, Tschunk, Workshops, Lounge, Mate, Spaß am Gerät. Dies und noch viel mehr kannst du auf der GPN17 erleben. Komm vorbei! 
Gulaschprogrammiernacht klingt fast wie ein Kochmarathon für schlaflose Informatikstudenten. Was 2002 in einem Karlsruher Kellerraum mit ein paar Technikbegeisterten angefangen hat, ist inzwischen zu einer der größten Veranstaltungen des Chaos Computer Clubs gewachsen. Die Themen sind breit gefächert: Den Kern bilden Hard- und Softwareentwicklung, sowie Datensicherheit. Daneben kommen aber auch Datenschutz, Netzpolitik und viel andere faszinierende Themen zum Zug: Wie kocht man das perfekte Gulasch? Kann man aus Hardwareschrott noch schönen Schmuck basteln? Wie funktioniert eigentlich eine Nähmaschine? Wie fliegt man eigentlich Raumschiffe?
Die Gulaschprogrammiernacht ist eine offene Veranstaltung für alle. Eine vorherige Anmeldung ist jedoch erwünscht, damit die Orginsatoren sich besser auf die Besucherzahl vorbereiten können und genug Zutaten für das so berühmte Gulasch kaufen können. Weiterhin wird von Besuchern, denen dies möglich ist, eine Spende erbeten.


Entropia e. V. des lokalen Chaos Computer Club in Karlsruhe
in den Lichthöfen der Hochschule für Gestaltung (HfG) und den Vortragssälen des Zentrum für Kunst und Medien (ZKM) werden mehr als 600 Besucher erwartet.
Lorenzstraße 15/19
76135 Karlsruhe-Südweststadt (StraBa-Haltestelle ZKM, Arbeitsagentur oder Lessingstraße)
https://entropia.de/GPN17


TAG DER OFFENEN TÜR IM KIT
Samstag, 24.Juni 2017, 10-19 Uhr
KIT-Campus Ost (ehem. Mackensen-Kaserne)
Rintheimer Querallee 2
76131 Karlsruhe

Themenschwerpunkt: Mobilitätssysteme
www.kit.edu


Informationsveranstaltung: „Berufe in Uniform“ mit Bundeswehr und Polizei
aus der Reihe "..und donnerstags im BiZ"

DO, 29.Juni 2017
15 Uhr Bundeswehr
16 Uhr Polizei

DO, 6.Juli 2017

15 Uhr Bundespolizei
16 Uhr Zoll

Einstellungsberater von Bundeswehr, Zoll, Landes- und Bundespolizei stehen jungen Leuten und deren Eltern an diesem Tag für persönliche Beratungsgespräche zur Verfügung. Sie informieren über:

  • verschiedene Laufbahnen

  • Einstellungsvoraussetzungen

  • Inhalte der Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten

Außerdem können persönliche Fragen gestellt werden.
Anmeldung erforderlich: Karlsruhe-Rastatt.BIZ@arbeitsagentur.de

Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit
Brauerstraße 10
76135 Karlsruhe
https://www.komm-zur-bundespolizei.de/bewerben/veranstaltungen/


BERUFSINFORMATIONSTAG bei der ENBW
Samstag, 8.Juli 2017, 9.30-14.30 Uhr
Jugendlichen werden die verschiedenen Berufsbilder präsentiert.

Ausbildungszentrum
Durlacher Allee 87
76131 Karlsruhe
https://www.enbw.com/unternehmen/karriere/wen-wir-suchen/schueler-und-schulabgaenger/ausbildung-und-studium/berufsinfotag.html


Einstieg Karlsruhe
FR+SA, 6.+7.Oktober 2017
Gartenhalle
Ettlinger Str./Festplatz 3
76137 Karlsruhe

So funktioniert die Studien- und Berufsmesse Einstieg Karlsruhe:
Du hast noch keine Ahnung, was du nach der Schule machen willst? Dann komm doch auf die Einstieg Karlsruhe, die größte Studien- und Ausbildungsmesse in der Region. Hier erwarten dich zahlreiche Hochschulen, Unternehmen und Institutionen, um dir bei deiner beruflichen Zukunftsplanung zu helfen.
Berufsberater und Workshops geben Orientierung:
In persönlichen Gesprächen mit den Ausstellern kannst du herausfinden, welcher Studiengang oder welche Ausbildung am besten zu deinen Interessen passt. Auch unsere erfahrenen Berufsberater stehen dir mit Rat und Tat zur Seite. Und bestimmt ist unter den vielen Vorträgen auf der Studien- und Berufsmesse Einstieg Karlsruhe auch für dich ein interessantes Thema dabei.
Ca. 120 Aussteller informieren über Studien- und Ausbildungsangebote, Auslandsaufenthalte und Praktika.
* https://www.einstieg.com/messen/karlsruhe.html


3. KONGRESS MINT ZUKUNFT SCHAFFEN 2017

Digitale Transformation - Schule und Unterricht 4.0 gestalten
Für Lehrkräfte, Eltern und Jugendliche

DI, 17.Oktober 2017, 9.30-18.30 Uhr

VDE
und VDI unterstützen die Initiative „MINT Zukunft schaffen“ (MINT = Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik), ist MINT doch die Basis für unsere gesellschaftliche und wirtschaftliche Zukunft. Die Förderung von MINT-Nachwuchs ist uns deshalb ein besonderes Anliegen. 
Die Veranstaltung ist kostenfrei.

ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe
Lorenzstraße 19
76135 Karlsruhe

*
www.vde.comv



Probestudium an der Hochschule Karlsruhe

30.Oktober 2017-3.November 2017 
Hochschule Karlsruhe
Moltkestraße 30
76133 Karlsruhe


Alljährlich in den baden-württembergischen Herbstferien sind Schüler/innen ab der 10. Klasse und Studieninteressierte zum Probestudium eingelagen.

Auf dem Programm stehen Workshops, Laborbesichtigungen und Schülervorlesungen aus allen Fakultäten. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, reguläre Vorlesungen aus dem ersten und zweiten Semester in allen Studiengängen zu besuchen. Informationen zu den Studienmöglichkeiten und zur Bewerbung sowie Gespräche mit Studierenden, die von ihren Erfahrungen berichten, ergänzen das Programm.

Die Jugendlichen können sich aus den verschiedenen Veranstaltungsangeboten ihren eigenen Stundenplan für das Probestudium zusammenstellen und einen oder mehrere Tage Campusluft schnuppern!
http://karlsruher-weg.de/Veranstaltungen/probestudium-an-der-hochschule-karlsruhe/



Campustag Sommersemester
SA, 13.Mai 2017, 10-15 Uhr
Campustag Wintersemester
MI, 22.November 2017, 9-14 Uhr

  • Informationen und Beratung zu Studium, Karriere und Beruf
  • Experimente und Demonstrationen
  • Forschung und Technik entdecken

Der Campustag ist eine sehr gute Gelegenheit, einen Blick hinter die Kulissen des Hochschullebens zu werfen und damit etwas über die Studienangebote der Hochschule, die Forschungsprojekte und Labore zu erfahren. Studierende und Dozenten beantworten gerne alle Fragen zum Studium und zur Hochschule. Gut informiert fällt dann die Studienwahl sicher leichter. 
Das Programm besteht aus den zentralen Veranstaltungen, den Vorstellungen der Bachelorstudiengänge, dem Programm an den Fakultäten und Workshops.

Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft
Moltkestraße 30
76133 Karlsruhe
http://www.hs-karlsruhe.de/hochschule/aktuelles/termine/kalender/detail/campustag-sommersemester/
http://www.hs-karlsruhe.de/hochschule/aktuelles/termine/terminplan-wintersemester-20172018/


STUDIENINFORMATIONSTAG AN DER KARLSHOCHSCHULE
Mittwoch, 22.November 2017, 9-14.30 Uhr
Besucher haben
die Möglichkeit, sich intensiv mit den Studiengängen zu befassen und alle wichtigen Informationen rund um die Karlshochschule einzusammeln.
Um Anmeldung unter www.infotage.karlshochschule.de wird gebeten.

Karlstraße 36-38
76133 Karlsruhe
http://karlshochschule.de/de/hochschule/veranstaltungen/infotage/


STUDIENINFOTAG bei der Dualen Hochschule Karlsruhe
Samstag, 25.November 2017, 9.30-14 Uhr
Vorträge, Laborbesichtigungen und Vorführungen sowie Beratungs- und Gesprächsmöglichkeiten werden Ihnen eine tolle Gelegenheit bieten, hinter die Kulissen der DHBW Karlsruhe zu blicken. Sie können sich beispielsweise einen Überblick über die Studienangebote der DHBW Karlsruhe verschaffen, Sie haben die Möglichkeit, sich über das Bewerbungsverfahren, den Aufbau und Ablauf des Studiums zu informieren sowie Ihre Mathekenntnisse zu testen.

Für Gespräche und Beratungen steht auch das Team der Hochschulkommunikation an einem Messestand zur Verfügung. Weitere Informationen gibt es vom Akademischen Auslandsamt, von der Studierendenvertretung, die auch für das leibliche Wohl sorgen wird, und der Vertreterin des CAS (Center for Advanced Studies), die über die Masterstudiermöglichkeiten an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Auskunft geben wird.

Die Duale Hochschule bietet ein praxisintegrierendes Studium, in dem sich Theoriephasen an der Studienakademie und Praxisphasen in den Partnerunternehmen abwechseln. Voraussetzungen für ein Studium an der DHBW sind das Abitur oder die Fachhochschulreife (mit Eignungstest) und ein Vertrag mit einem Partnerunternehmen. Während des gesamten Studiums erhalten die Studierenden eine monatliche Vergütung. Abgeschlossen wird das Studium nach drei Jahren mit dem Bachelor. Die Perspektiven der Absolventen der Dualen Hochschule Baden-Württemberg auf dem Arbeitsmarkt sind überdurchschnittlich gut: Etwa 85 % haben direkt nach dem Abschluss des Studiums einen festen Arbeitsplatz. Der akademischen Grad und 210 ECTS-Punkte bieten auch gute Voraussetzungen für ein anschließendes Masterstudium.

DHBW Karlsruhe 
Baden-Württemberg Cooperative State University Karlsruhe

Erzbergerstraße 121
(StraBa 3, Haltestelle "Duale Hochschule Karlsruhe")
76133 Karlsruhe

https://www.dhbw-karlsruhe.de/nc/allgemein/newssingle/article/studieninforamtionstag/