Kastanienmarkt
Flohmärkte und kostenlose Veranstaltungen in und um Karlsruhe

Sportliches


Alle Termine ohne Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit !!!

SON LATINO Studio, Dance & Fitness

SALSA CAFÉ jeden 1.SO/Monat (September bis Mai), ab 16 Uhr
Gablonzer Straße 9a
76185 Karlsruhe

SALSA SUNDAY jeden 2.SO/Monat (September bis Mai), ab 16 Uhr
Im Sirius Business Park
Carl-Reuther-Straße 1
68305 Mannheim

Salsa tanzen bei
selbstgebackenem Kuchen, Kaffeespezialitäten und aktueller Salsa-Musik.
Für den kulinarischen Genuss sorgen selbstgebackene Kuchen und Torten sowie allerlei Kaffeespezialitäten. Kuchenspenden sind willkommen.

Los geht es ab 16 Uhr im Son Latino Studio Karlsruhe. Resident-DJ ist ist DJ Chino, der bis 21 Uhr die Tanzfläche zum Glühen bringt.
Um 19 Uhr gibt es einen kostenlosen Salsa-Schnupperkurs, zu dem man auch Freunde und Bekannte mitbringen kann.
www.sonlatino.de



TURMBERGOMAT

Mit dem Turmbergomat haben Freunde von Sport und Bewegung erstmals die Möglichkeit, ihre individuelle Zeit für die Strecke auf den Durlacher Hausberg zu messen. Die ganzjährig kostenlos nutzbare Zeitmessanlage wurde durch Ortsvorsteherin Alexandra Ries am 24.4.2017 in Betrieb genommen.
In der Neßlerstraße auf Höhe des Bergfriedhof-Eingangs steht die Talstation, die Bergstation ist in der Reichardtstraße auf dem Turmberg installiert.

http://www.durlacher.de/galerie/2017/april/24-turmbergomat.html
www.turmbergomat.de




Abgelaufene/Wiederkehrende Veranstaltungen, noch ohne aktuellen Termin



PROJEKT BogG - "BOXEN GEGEN GEWALT"

18.April bis 4.Juli 2012, jeden Mittwoch, 15-17 Uhr
Box-Gym der Guten­­ber­g­­schu­le Karlsruhe
Goethe­­straße 34, 76135 Karlsruhe.

Eingeladen sind Jugendliche von 13-18 Jahren.
Mitzubringen: nur Sport­­be­klei­­dung und Hallen­s­port­­schu­he mit nicht färbenden Sohlen.


Betreut wird das Angebot durch die erfahrenen Boxtrai­­ner Tyson Grey
(ehema­­li­­ger Olympia­­teil­­neh­­mer) und Hassan Colak.


Das "Projekt BogG" ist eine gemein­sa­me Initiative des Karlsruher Sportclub, Polizeispor­t­­ver­­ein Karlsruhe, Polizei Karlsruhe (Poli­­zei­­pos­ten Akade­­mie­stra­­ße)
und der Kommu­nal­­ver­­wal­tung Karlsruhe (Schul- und Sportamt,
Jugend­­­ge­richts­hil­­fe) zur Gewal­t­prä­­ven­tion.
Das Boxtrai­­ning enthält neben dem sport­prak­ti­­schen Teil einen (nicht weniger inter­essan­ten) theore­ti­­schen Teil, bei dem man sich zu folgenden Themen
infor­­mie­ren kann:
  • Wie sieht die Arbeit der Polizei aus?
  • Wie wirken sich Drogen und insbe­­son­­dere Alkohol auf mein Verhalten aus?
  • Was "blüht" mir, wenn ich etwas angestellt habe?
  • Wie schütze ich mich vor Gewalt oder Gewal­t­aus­­brü­chen?
  • etc.
Weitere Infos beim Schul- und Sportamt Karlsruhe, Florian Hock,
Tel. 0721/133-4165
oder
Polizei­­pos­ten Akade­­mie­­straße, Herr Bodemer,
Tel. 0721/91387-21

http://www.karlsruhe.de/b3/freizeit/sport/sportprojekte/boxen


SPORT AUF DER STRAßE: STREETBALL NIGHT
SA, 14.Juli 2012, 12-23 Uhr
Bereits zum siebten Mal veran­­stal­tet das Schul- und Sportamt, Projekt "Sport auf der Straße", die größte kosten­lo­se Street­­ball­­night Deutsch­­lands beim Filmpalast am ZKM. Es können maximal 360 Spiele­rin­­nen oder Spieler in 72 Mannschaf­ten teilnehmen.

Wie jedes Jahr sorgt coole Musik und die Beleuch­tung der Spiel­­fel­­der durch die freiwil­­lige Feuerwehr Durlach nach Einbruch der Dunkelheit für die besondere Atmosphäre, die jedes Jahr auch viele Zuschauer anlockt.

Gespielt wird in drei Alter­s­klas­­sen bis Jahrgang 1997, bis Jahrgang 1994 und ohne Alter­s­­be­­gren­­zung "drei gegen drei" auf einen Korb mit maximal zwei Ersatz­leu­ten.

Die Zahl der Teilneh­­men­­den ist auf 24 Teams pro Alter­s­klasse begrenzt. Für gemischte Mannschaf­ten bzw. Mädchen­­mann­­schaf­ten gelten besondere Regeln.
http://www.karlsruhe.de/b3/freizeit/sport/sportprojekte/turniere.de



"DEUTSCHLAND TAUCHT WAS"
Unter dem Motto „Deutschland taucht was“ werden am 23.Juni 2013 bundesweit Tauchvereine ihre Pforten öffnen und zum Schnuppern, Ausprobieren und Zuschauen einladen.
Der Taucherclub Muräne ist für Karlsruhe dabei und lädt am Sonntag, den 23.Juni 2013 von 12-17 Uhr in das Hallenbad in Karlsruhe-Grötzingen, Kirchstraße 15 ein. Das Bad ist nur für diese Veranstaltung freigehalten, Sie können also ohne
Störung Schnuppertauchen, sportliches Flossenschwimmen, Apnoetauchen und Unterwasser-Rugby kennenlernen oder einen Schnorchelkurs besuchen.

Um 15 Uhr werden einige Spieler eine
Unterwasserrugby-Livedemonstration unter Wasser geben, die über Wasser kommentiert werden.
Bitte bringen Sie Badesachen mit. Wer eine Schnorchelausrüstung besitzt, sollte sie ebenfalls dabei haben. Alles andere stellt Ihnen der Tauchclub zur Verfügung.

www.tc-muraene.de


GRATIS AUFS EIS ZUM ABSCHLUSS DER "STADTWERKE EISZEIT" 
Am letzten Abend wird es gruselig bei der "Stadt­­wer­ke Eiszeit" auf dem Schloss­­platz: Die "Ice Frees­ty­­­ler" besuchen am Sonntag, 2.Februar, um 18 Uhr die Eisbahn und zeigen eine Vampir-Show mit übermensch­­li­chen Tricks und Stunts.
Im Anschluss ist die Eisbahn noch ein letztes Mal eine Stunde lang für alle
Eisläu­fe­rin­nen und Eisläufer gratis geöffnet
. In der Eiszeit-Stube können sich
die Besuche­rin­­nen und Besucher vor und nach der Show mit Snacks und badischen Spezia­li­tä­ten stärken oder sich mit einem Glühwein aufwärmen.
http://www.karlsruhe.de/b1/stadtmarketing/presse/pressemeldungen/abschluss_eiszeit14.de



DAK-Aktivtag beim SSC Karlsruhe
Sport, Spaß und Informationen rund um Ihre Gesundheit
Sonntag, 23.März 2014, 10-14 Uhr
Am Sportpark 5
76131 KA-Durlach (StraBa 4/S2)
www.ssc-karlsruhe.de



5 KOSTENLOSE INLINEKURSE FÜR ANFÄNGER UND FORTGESCHRITTENE
Zu einem kostenlosen Inline-Training lädt das städtische Schul- und Sportamt zusammen mit Profis der "Karlsruher Inline Schule" fünf- bis zehnjährige Kinder ein. Dieses bestehende Angebot aus dem Programm "Sport auf der Straße" wird
in diesem Jahr um eine Inline-Initiative in der Nordstadt und mit einer Schlussveranstaltung am 22.Juli erweitert.


Auf Skateplätzen in verschiedenen Stadtteilen lernen Anfänger den Umgang mit Inlinern und Fortgeschrittene verbessern ihre Sicherheit und Technik bis hin
zum Fahren über Rampen.

Termine 2014 (jeweils von 15-17 Uhr)

27.Mai: Durlach-Aue (Killis­­feld)­­, Fi­­du­­cia­­straße
24.Juni: Oberreut, am Badenia­­platz
1.Juli: Grünwet­ter­s­­bach, Thüringer Straße
8.Juli: Otto-Dullenkopf-Park, Ostring, hinterm Messplatz
15.Juli: Nordstadt, Delawarestraße neben dem NCO-Club

22.Juli: NEU: Abschluss­­ver­­an­­stal­tung "Skate­­krei­­sel" auf dem Skateplatz im Otto-Dullenkopf-Park.
Was für Erwachsene die "Skatenite" ist, wird für Kinder der "Skatekreisel" sein.
Es wird auf einem ebenen Rundkurs gefahren. Ziel ist es, so viele Runden wie möglich zu fahren.
Für die Veranstaltung, die kein Wettrennen ist, erhalten alle Kinder eine Startnummer und ab fünf gefahrenen Runden gibt es eine Medaille (kein Wettren­­nen!). Die Teilnehmer sollten auf dem Rundkurs Kurven beherrschen und bremsen können. Vorgeschrieben sind Schützer und Helme. Die Ausrüstung kann ebenso wie Inline-Skates gegen einen Pfad ausgeliehen werden. Eine Teilnahme ohne komplette Schutzaus­rüs­tung ist NICHT möglich.

Mehr Informationen gibt es unter der Telefonnummer 0721/133-4165 und -4166.
Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Bei Regen finden die Inline-Kurse aus Sicherheitsgründen nicht statt.

Weitere Informationen gibt es beim Schul- und Sportamt:
Projekt "Sport auf der Straße"
Telefon 0721/133-4165 und -4166

sowie im Internet unter
www.karlsruhe.de/b3/freizeit/sport/aktuell/inlineskaten.de



FREIER EINTRITT ZU TITELKÄMPFEN
SA/SO, 7./8.Februar 2015
Wettkampfbeginn: SA 11 Uhr, SO 10 Uhr
Leichtathletik-Wochen
, Süddeutsche Hallenleichtathletik-Meisterschaften
Badischer Leichtathletikverband e.V
Messehalle 2,
Neue Messe Karlsruhe
76189 Karlsruhe
www.blv-online.de
www.messe-karlsruhe.de



Frühsport am Karlsruher Schloss

Vom 1.Juli bis 31.August 2016 ist auf den Rasenflächen vor dem Karlsruher Schloss wieder Frühsport angesagt.
So sieht das Frühsportprogramm am Karlsruher Schloss dieses Jahr aus:
Montag: 7 Uhr Qi Gong, 8 Uhr Wirbelsäulengymnastik
Mittwoch: 7 Uhr Pilates, 8 Uhr La Gym oder Zumba
Freitag: 7 Uhr Yoga, 8 Uhr Funktionsgymnastik
Die Teilnahme ist kostenlos und ohne Voranmeldung möglich, jeder Teilnehmer sollte sich eine eigene Matte mitbringen. Bei Regen findet der Frühsport nicht statt.
http://www.karlsruhe.de/b3/freizeit/sport/aktuell/fruehsport.de



Frühsport im Juli und August in Mühlburg - auch für Nichtmitglieder
In den Monaten Juli und August 2016 wird jeden Donnerstag von 7-8 Uhr Frühsport auf dem Vereinsgelände der TS Mühlburg durch Übungsleiterin Sonja Stofer angeboten. Der Frühsport "Fit in den Tag - allgemeiner Frühsport" richtet sich an Bewegungsfreudige aus allen Altersschichten. Es handelt sich um ein kostenfreies Angebot ohne Voranmeldung.
Matten bitte selbst mitbringen! Umkleiden, WC und Duschen sind vorhanden!
TS Mühlburg
Am Mühlburger Bahnhof 12
76189 Karlsruhe-Mühlburg
http://www.turnerschaft-muehlburg.de/cms/iwebs/default.aspx?mmid=881&smid=48611



Nikolauslauf
SA, 3.Dezember 2016, 14 Uhr
Turnverein Mörsch 1900 e.V.
Vereinsgelände
Am Sportpark 3
76287 Rheinstetten-Mörsch

www.rheinstetten.de



Silvesterlauf
31.Dezember 2016, 14 Uhr
FV Sportfreunde 1911 e.V.
Vereinsgelände
Karlsruher Straße 76
76287 Rheinstetten-Forchheim

www.rheinstetten.de


58. Reit- und Springturnier in KA-Daxlanden
20.+21.Mai 2017
RSC Daxlanden
Hermann-Schneider-Allee 1
76189 Karlsruhe
Dressur bis Klasse L, Springen bis Klasse M
SA ab 19 Uhr "Jump and Run" und Barbetrieb.
Auf dem gesamten Gelände sind die Hunde an der Leine zu führen.

www.rsc-daxlanden.de


200 Jahre Fahrrad - FahrradFestival "Ganz schön Drais!"
Am SA+SO, 27.+28.Mai 2017 dreht sich im Kreativpark Alter Schlachthof alles rund ums Fahrrad. Interessierte Unternehmen, Institutionen, Vereine haben hier die Möglichkeit sich dem fahrradaffinen Publikum zu präsentieren.
Zuschauen: DMFK (Deutsche Meisterschaft der Fahrradkuriere), Bike Polo Turnier, BMX-Contest
Mitmachen: Kinderparcours, Fahrradtestrecke, Conference Bike, Kunst Bike, Fahrrad-Codierung
Essen auf Rädern: Ob Food-Bikes oder Food-Trucks – Hauptsache es hat Räder!
Erleben: Vielfältges Bühnenprogramm, interessante Informationsangebote rund um das Thema Fahrrad (Touristik, Händler, Vereine) und natürlich den lebendig gewordenen Karl Drais!
Feiern: Am SA, 27.Mai, 22 Uhr findet die große RIDERS PARTY im Substage statt.
Fahrrad-Versteigerung der Arbeitsförderungsbetriebe durch Martin Wacker: SA, 27.Mai, 14.30 Uhr

Kreativpark Alter Schlachthof
76131 KA-Oststadt
www.ganzschoendrais.de


GIANTS OPEN
SA, 1.Juli 2017, 10-18 Uhr
Football-Turnier der DJK Giants Karlsruhe-Ost
Rheinstrandhalle
Lindenallee 10
76189 Karlsruhe
www.floorball-karlsruhe.de


10. FÄCHERSTADTRALLYE FÜR MITGLIEDER UND GÄSTE DER OLDTIMERFREUNDE NEUREUT E.V.
SO, 16.Juli 2017
Eintreffen der Fahrzeuge ab ca. 10 Uhr
Start ab 11 Uhr
Siegerehrung ca. 16 Uhr

Start und Ziel: Bosch Service Karrer und Barth
Kußmaulstraße 15, 76187 KA-Nordweststadt

www.oldtimerfreunde-neureut.de


Wieder Frühsport im Juli und August vor dem Schloss
Zwischen 30.Juni und 30.August 2017 können wieder mehrere Sportarten ausprobiert werden, z.B. Qi Gong, Zumba oder Funktionsgymnastik. Das Schul- und Sportamt organisiert einstündige Angebote mit Übungsleitern der Vereinsinitiative Gesundheitssport.
MO, 7-8 Uhr Qi Gong
MO, 8-9 Uhr Wirbelsäulengymnastik
MI, 7-8 Uhr Pilates
MI, 8-9 Uhr Zumba/La Gym
FR, 7-8 Uhr Yoga
FR, 8-9 Uhr Funktionsgymnastik


Der Frühsport fällt bei Regen aus!
Es handelt sich um ein kostenfreies Angebot ohne Voranmeldung.

Gymnastikmatten bzw. Handtuch bitte selbst mitbringen!

* BNN


26. KALMIT KLAPPRAD CUP
SA, 2.September 2017
(1.SA im September)
Das Motto zum "Kalmit Klapprad Cup" 2017: Menschen, Tiere, Scharniere - Circus Kalmit
11-14 Uhr Startnummernausgabe
Am Startparkplatz ist für Essen und Trinken gesorgt.

Zuschauer-Informationen:
Zuschauer können sich bis 14.30 Uhr am Start aufhalten. Danach wird die Strecke zur Kalmit gesperrt, und eine Auffahrt mit dem Auto ist dann nicht mehr möglich.
Zuschauer sollten spätestens um 14 Uhr hochfahren. Beliebte Stellen für Zuschauer sind am Pass und im Ziel oben an der Kalmithütte.
Artfremde Räder (Rennräder, Mountainbikes etc.) sind während des Rennens unerwünscht.

Bus-Pendelverkehr:
Ein Bus-Pilger-Pendelverkehr vom oberen Kalmit-Parkplatz zum Start-Parkplatz in St. Maikammer wird von 18-22 Uhr eingerichtet. Der Kleinbus hat einen Anhänger für den Klapprad-Transport. Je Fahrt sind 2 Euronen beim Fahrer zu entrichten.

Die Strecke wird von 14-18 Uhr für den Autoverkehr gesperrt. Der Start erfolgt um 15 Uhr, das Ziel ist auf dem Kalmitgipfel am PWV-Haus.

www.kalmit-klapprad-cup.de